Aus der Chronik

Ein Familienbetrieb mit Geschichte!

Das heutige Autohaus Abendroth kann auf eine lange Tradition im Kfz-Handwerk zurückblicken. Gegründet wurde es im Jahr 1946 von Alfred Abendroth und dem Teilhaber Wilhelm Kellermann. Beide Männer, Kraftfahrzeugschlosser und -meister von Beruf, schafften es unter den schwierigen Bedingungen der Nachkriegsjahre eine Reparaturwerkstatt – hauptsächlich für LKW’s – aufzubauen. Zu den damaligen Aufträgen gehörten ganz gewöhnliche Reparaturen, aber auch schwierige wie der Umbau von Benzin auf Holzvergaser. Das war in den Nachkriegsjahren eine gängige Praxis, denn Benzin war knapp und Holz als Rohstoff in Thüringen im ausreichenden Maße vorhanden. Das Geschäft lief gut und so reichte das Gebäude in der Bahnhofstraße 87 bald nicht mehr aus. In den Jahren 1954 und 1955 wurde dann von Alfred Abendroth eine eigene Kfz-Werkstatt auf dem Grundstück der Bahnhofstraße 104 erbaut, wo sich auch heute noch das Autohaus Abendroth befindet.

Das neue Gebäude bot nun mehr Platz und Möglichkeiten andere Fahrzeuge zu reparieren. Der Sohn des Inhabers, Heinz Abendroth, hatte seine Lehre beendet und arbeitete nun im väterlichen Betrieb mit. Dazu kam noch ein Geselle, und fortan florierte das Geschäft als Vertragswerkstatt für Trabant-Fahrzeuge und MZ-Motorräder bis in die 70 Jahre hinein.

Ab dem 1. Januar 1974 übernahm dann Heinz Abendroth die Führung des Betriebes. Dabei wurde er tatkräftig von seiner Frau Ingrid im Büro unterstützt. Gemeinsam meisterten sie so manche Schwierigkeit und hielten den Betrieb immer auf Erfolgskurs. Bis heute sind sie die gute Seele des Unternehmens.

Am 01. Januar 1993 übernahmen die beiden Söhne, Jens und Udo Abendroth, den Familienbetrieb. Um den gestiegenen Anforderungen im KFZ-Gewerbe gerecht zu werden, wurde 1993/94 eine neue, größere Werkstatt gebaut. Eine Ausstellungshalle, vier modern eingerichtete Arbeitsplätze und mehr Platz in allen Bereichen trugen dazu bei, die Kunden und ihre Fahrzeuge angemessen zu betreuen.

Seither wird der Familienbetrieb erfolgreich von den beiden Brüdern geführt. Das Angebot wurde über den Laufe der Jahre immer erweitert und den technischen Fortschritten angepasst. So ist das Autohaus Abendroth ein moderner Familienbetrieb, der durch Kundennähe und Flexibilität besticht.